Hoi Michelle

NEWS Michelle Benz ist die neue Studirats-Präsidentin. Warum sie das Amt übernahm und welche Ziele sie für den Studirat hat, verrät sie in diesem Blog.

Nach Luzern kam Michelle Benz wegen der Vertiefungsrichtung Immobilien. Die St. Gallerin trat gleich dem Studirat bei und half dort beim Aufbau eines neuen Teams: «Das Team kümmert sich um den Austausch zwischen dem Studirat und den Organisationen der HSLU wie beispielsweise dem Career Service», erklärt die 20-Jährige.

Weg zur Präsidentin
Das Michelle Benz das Amt von Michelle Bernet übernehmen würde, bahnte sich im Anschluss einer Vorstandssitzung an. Nach einer intensiven Diskussion am Abend und einer weiteren am nächsten Tag stand fest: Auf Michelle folgt Michelle. «Da ich bereits im letzten Jahr im Vorstand war, habe ich einen umfassenden Einblick in die Abläufe und Arbeiten des Studirats erhalten. Ausserdem durfte ich viel von Michelle Bernet lernen. Trotzdem wird es für mich eine grosse Herausforderung sein, alle Fäden in den Händen zu halten und die Sitzungen zu leiten.» Ab jetzt wird Michelle Benz die Ansprechperson für die Schule sein und die Verantwortung für die Koordination der Mitglieder tragen. Die St. Gallerin ist motiviert, in ihrem Amt Neues zu lernen, Verantwortung zu übernehmen und Erfahrungen für ihre berufliche Zukunft zu sammeln.

Vision
Was ist das Ziel von ihr als Präsidentin? «Mir ist es ein Anliegen, dass der Studirat weiterhin eine gute Kommunikation zwischen den Studierenden, Dozierenden und der Schule pflegt. Mein Ziel ist es, das wir bei den Studierenden noch etwas präsenter und bekannter werden, damit wir auch wirklich einen Ansprechpartner für sie sein können. »

Unsere neue Präsidentin freut sich riesig auf die Herausforderung und auf die Zusammenarbeit mit den Mitgliedern und der HSLU.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.