LIFE Es ist hoffentlich keine Neuigkeit: Am 20. Oktober finden die National- und Ständeratswahlen statt. An den letzten eidgenössischen Wahlen 2015 nahm nur jede Dritte wahlberechtigte Person zwischen 18-30 teil. Warum wir uns beteiligen sollten und gute Argumente gegen schlechte Ausreden.

Hier meine liebsten Ausreden, warum Leute nicht wählen und warum sie nicht gelten:

«Meine Stimme macht keinen Unterschied!»

Definitiv falsch. Die CVP der Stadt Zürich flog 2018 aus dem Gemeinderat, weil ihr 20 Stimmen in einem Wahlkreis fehlten, um dort die 5-Prozent-Hürde zu nehmen. 20 Stimmen mehr und die CVP hätte zumindest einen Teil ihrer sechs Sitze halten können. Also jede Stimme zählt.

«Die Politiker machen, was sie wollen.»

In keinem anderen Land der Welt hat die Bevölkerung so viel Macht wie in der Schweiz. Auf den guten Willen der Regierung hoffen müssen, wenn der Bevölkerung ein Gesetz nicht passt? Nicht mit uns. Wir haben mit dem Referendum und der Volksinitiative zwei Instrumente, aktiv in die Gesetzgebung einzugreifen und diese zu korrigieren.

«Ich weiss nicht, wen ich wählen sollte.»

Zum Glück gibt es da eine ganz einfache Lösung! smartvote.ch oder easyvote.ch. Auf diesen Seiten kannst du einen Fragebogen ausfüllen, wie du zu aktuellen politischen Fragen stehst. Am Ende zeigt es dir, mit welchen Kandidierenden du am meisten übereinstimmst oder eben nicht.

«Es gibt niemanden, der meine Meinung zu 100% vertritt.»

Klar wird das schwierig zu finden sein. Möglicherweise kannst du dich auch mit einer Übereinstimmung von 60% und mehr anfreunden? Wenn die 100% Übereinstimmung dir aber so wichtig ist, dann bleibt dir nur eines übrig: Selber zu kandidieren.

«Sonntags mag ich nicht so früh aufstehen.»

Mag ich auch nicht. Mache ich auch nicht mehr. Glücklicherweise gibt es für Menschen wie mich die Möglichkeit, seine Stimme heute per Briefwahl frühzeitig abzugeben oder beim Gemeindehaus einzuwerfen. (Und in der Mehrheit der Kantone sogar portofrei!)

Sein Privileg nutzen

Ja, Politik ist ein schwieriges Thema. Aber ein unheimlich wichtiges. Und darum liebe Lesende: Geht wählen und abstimmen. Motiviert eure Freunde und Bekannten, es ebenfalls zu tun. Warum? Weil wir das Privileg haben, dass wir wählen können, im Gegensatz zu vielen anderen Menschen auf diesem Planeten.

Titelbild:  Element5 Digital on Unsplash